Sonderausstellung 2013

Wiederentdecktes aus den Familien Richard Wagner, Franz Liszt, Berthold Kellermann, Peter Emil Recher

Im Haus der Familie von Prof. B. Kellermann und dessen Nachfolger, Peter Emil Recher, in Urfeld am Walchensee wurden viele interessante Dokumente gefunden. Nach sorgfältiger Durchsicht der Papiere wird dieser Schatz erstmals ab dem Jahr 2013 öffentlich in einer Ausstellung im Walchenseemusuem gezeigt.

Unter den ausgestellten Objekten findet der Besucher 

  • Fotos der Familien Richard Wagner und Franz Liszt,
    Notensammlungen
  • Briefe, Einladungen, Visitenkarten, Traueranzeigen, Ansichtskarten vom Festspielhaus Bayreuth,
    Zeitungsausschnitte, Bücher, Prospekte
  • „Bayreuther Blätter“ ab 1876

Ein Ölgemälde zeigt das hier dargestellte Haus der Familie Wagner in Tribschen bei Luzern, das sie von 1866 bis 1872 bewohnte.

Haus Tribschen Luzern
Ölgemälde von Peter Emil Recher, Haus Tribschen bei Luzern